14.9.2018: e5 – Auszeichnung für Gaweinstal, als energieeffiziente Gemeinde

Am Freitag, den 14.9.2018 wurde die Marktgemeinde Gaweinstal im Rahmen des NÖ-Energie- & Umwelt-Gemeindetages 2018 im AKW Zwentendorf mit den ersten beiden „e“ ausgezeichnet und schaffte damit den Einstieg in das NÖ-Landesprogramm.

Bürgermeister Richard Schober, Umweltgemeinderat Mag. (FH) Johann Plach, GGR. Alois Graf und Gemeinderätin Elfriede Bischof übernahmen für die Marktgemeinde Gaweinstal stellvertretend die Auszeichnung. Im Rahmen des Zertifizierungsaudits konnte ein Umsetzungsgrad von 45 % erreicht werden.

Der heurige Energie- & Umwelt-Gemeindetag stand unter dem Motto „Nein zu Atom – Ja zu Innovation“. Im Mittelpunkt standen neben den Trends und Innovationen für Gemeinden, die Kraft der Motivation. Die beiden Vortragenden DI. Michael Altrichter („2 Minuten – 2 Millionen“- Impulsgeber für Jungunternehmer) und Louis Palmer, e-Mobilitätspionier & Antiatom-Aktivist – „Fokus Schweiz: Atomkraft raus – Solarenergie rein“) zogen die anwesenden Gemeindevertreter/-innen mit Ihren Vorträgen in Ihren Bann.

Über das e5-Programm

Das e5 Aktionsprogramm, Österreichs Bundes- und Landesprogramm für energiebewusste und klimafreundliche Gemeinden, motiviert, unterstützt und begleitet Gemeinden dabei, Energieprozesse zu modernisieren, Energie effizienter und intelligenter zu nutzen und umweltschonende, erneuerbare Energieträger vermehrt einzusetzen. Bewertet werden die e5 Gemeinden ähnlich dem "Hauben Prinzip" bei Restaurants: Im Rahmen einer jährlichen internen Evaluation werden die Gemeinden je nach Umsetzungsgrad der geplanten und möglichen Maßnahmen bewertet und mit einem bis fünf e ausgezeichnet.

 

Mehr dazu auch unter: https://www.umweltgemeinde.at/e5-gemeinde-gaweinstal